HNO Dr. Kürsten

COVID19-Antigen-Schnelltests

vom 9. März 2021

Der Schnelltest wird von mir persönlich durchgeführt.

Unter Sicht (das ist der Vorteil des HNO-Arztes, der sieht, welche Seite der Nase besser geeignet ist) wird ein Abstrich durch die Nase vom Nasenrachenraum abgenommen.

Leider werden viele Abstriche falsch durchgeführt. Meist, weil der Abstrichtupfer nicht waagrecht den Nasenboden entlang oder zu kurz in die Nase gesteckt wird.

Das Ergebnis steht innerhalb von 15 Minuten fest und Sie erhalten ein Attest, das Sie für die Inanspruchnahme sogenannter körpernaher Dienstleistungen berechtigt. Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Aus medizinischer Sicht wären maximal 24 Stunden sinnvoller, und das empfehle ich für Treffen mit besonders gefährdeten Personen.

Das Ergebnis eines Corona-Tests ist nämlich nur eine Momentaufnahme.

  • Es gibt falsch negative Befunde (der Test zeigt nichts an und trotzdem hat bereits eine Infektion stattgefunden). Das ist vor allem am Beginn einer Infektion möglich bzw. am Ende, wenn die sogenannte Viruslast (Zahl der Viren) gering ist. Der Vorteil des Tests ist, dass ein negatives Ergebnis das Risiko einer Ansteckung anderer zu diesem Moment fast ausschließt.
  • Es gibt auch falsch positive Befunde. Deshalb wird im Falle eines positiven Ergebnisses des Schnelltests ein PCR Test gemacht.

Für Fragen stehen Martina Schrei und ich jederzeit zur Verfügung.

Reinhard Kürsten

send

and accept the Privacy Policy .

Contact

Am Opernring 4/2/6
A-1010 Vienna

Telephone: +43 1 5126011
Telefax: +43 1 51260114
office.kuersten@gmail.com

Ordination

  • Mon 13:30 to 18:00
  • Tue 09:00 to 12:00
  • Wed 13:30 to 18:00
  • Thu 13:30 to 18:00
  • Fri 12:00 to 15:00

Getting there by public transport

By subway: U1/U2/U4
By tram: 1/2/D/71/62

Getting there by car

Parking spaces are available in the underground carparks on Kärntner Straße, Palais Corso and Robert-Stolz-Platz, or you may park in a short stay parking zone.

phone call now